Berichte Stamm

Sommerfest Schwarzer Adler

geschrieben von Stufenleitung am 28. Juni 2018

  “Heute fährt die 18 bis nach Istanbul, Istanbul, Istanbul…” und in der 18 sitzen (bzw. stehen/liegen/lungern) sechs junge Leute mit einigen Rucksäcken, die aufgrund ihrer Größe gut für eine Fahrt bis Istanbul geeignet wären! Die Bahn erkämpft sich rüttelnd und knirschend Kilometer um Kilometer. Das Gefühl von weit zurückgelegter Strecke wird verstärkt durch zahlreiche liebevoll…

Weiterlesen

Rheinischer Singewettstreit 2018

geschrieben von Stufenleitung am 26. April 2018

“Graue Burg im Sonnenglast, Burg im Regen, Burg im Schnee. Die du uns gerufen hast, unsre Burg wie eh und je.” Bereits zum fünften mal hat sich am vorletzten Aprilwochenende unser Stamm zum Rheinischen Singewettstreit aufgemacht. Es ist allerdings das erste Jahr gewesen, in dem von jung bis alt alle eingeladen waren. Gleichzeitig war es mit…

Weiterlesen

Stammesversammlung (04.02.2018)

geschrieben von Thomas "Tommy" Gröschel am 6. Februar 2018

Die diesjährige Stammesversammlung war mal wieder eine ganz besondere, denn es standen nicht nur Vorstandswahlen an, sondern auch ein neuer Kassenwart sollte gewählt werden. Doch bevor es dazu kam, stand erst einmal Stühle schleppen auf dem Plan. Denn dieses Jahr war die Stammesversammlung nicht nur von unseren Pfadikids gut besucht, sondern auch eine gute Menge…

Weiterlesen

Friedenslicht 2017

geschrieben von Stufenleitung am 17. Dezember 2017

“Auf dem Weg zum Frieden!” Wie gewohnt, also am dritten Advent, war es an der Zeit, für unsere Gemeinde das Friedenslicht entgegenzunehmen und weiterzuverteilen. Dieses Jahr hatten wir es nicht weit, denn die Aussendungsfeier war im Freiburger Münster. Von Bethlehem, wo es in der Geburtsgrotte von einem österreichischen Pfadfinderkind entzündet wurde, gelangte das Licht zunächst…

Weiterlesen

Bezirkslager (31.07.-09.08.2017)

geschrieben von Thomas "Tommy" Gröschel am 31. August 2017

Bereits das ganze Jahr über freuten wir uns auf das diesjährige Sommerhighlight: Das Bezirkslager. Es sollte ein ganz besonderes Lager werden, nicht nur weil sich knapp 300 Pfadfindern aus dem Bezirk angemeldet haben, sondern uns schon vorab eng mit unseren Pfadifreunden aus Staufen und Emmendingen verknüpften. Doch bevor wir gemeinsam die Zelte teilten, stand die…

Weiterlesen

Saisonstart im Urbanen Garten

geschrieben von Thomas "Tommy" Gröschel am 11. April 2017

Wie bereits in den vergangen Jahren, stand auch dieses Jahr ein Aktionstag zum Saisonstart des urbanen Pfadfindergarten Impeesa auf dem Plan. Aber schon bevor es in die dritte Gartensaison ging, gab es Neuerungen beim Garten. In der Winterpause wurde auf Stammesebene die AG Pfadfindergarten Impeesa ins Leben gerufen, welche das ganze Projekt aus der Roverstufe auf…

Weiterlesen

Stammeshütte (17.-19.02.17)

geschrieben von Stufenleitung am 19. Februar 2017

Als wir uns am Freitag, den 17.02.17 um 15:20 am Wiehre-Bahnhof getroffen haben, war das Gefühl einer winterlichen Alm bei den meisten wohl noch recht fern. Dennoch haben sich dort 20 Pfadfinder aus allen Stufen unseres Stammes getroffen, um ein Winterlager unter dem Motto “Alm” miteinander zu verleben. Mit großer Vorfreude haben wir den Zug…

Weiterlesen

Friedenslicht 2016

geschrieben von Stufenleitung am 18. Dezember 2016

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit, wurde auch dieses Jahr wieder auf der ganzen Welt von Pfadfindern das Friedenslicht aus Bethlehem verteilt. Es ist ein Symbol des Friedens, der Freundschaft und der Verständigung. Das Licht wurde von einem Kind in Bethlehem entzündet und ging dann (mit Sondergenehmigung) im Flugzeug nach Wien auf Reise. In Wien…

Weiterlesen

Friedenslicht 2015

geschrieben von Stamm Guy de Larigaudie am 13. Dezember 2015

Am 13. Dezember kam dieses Jahr wie jedes Jahr wieder das Friedenslicht. In Bethlehem entzündet ist es ein Zeichen für Frieden, Freundschaft und die Verständigung zwischen Völkern und Religionen. Gerade jetzt ist so ein Zeichen sehr wichtig, deshalb dachten wir uns, dass wir doch das Licht symbolisch – auch als Willkommensgruß – in eine Flüchtlingsunterkunft…

Weiterlesen

Urbaner Garten

geschrieben von Thomas "Tommy" Gröschel am 19. März 2015

Der Pfadfindergarten ist, wie es schon der Namen an sich sagt, ein Gartenprojekt der Pfadfinder bzw. der Roverstufe (16-20 Jahre). Bereits zu Anfang des Jahres 2014 gab es die Überlegung eines Garten- oder besser gesagt eines Pflanzprojektes, welches sich auf einen Betonkübel, welcher sich vor dem Eingang zu den Gruppenräumen befindet, beschränken sollte. Kurz, nachdem…

Weiterlesen